Publikationen

https://www.tasnimbaghdadi.com/

06/17 – 10/17: Art mediator and participant for Koki Tanaka’s project at Skulptur Projekte Münster 2017

Since 2016: Co-founder & art director of Nachbild – an artist collective consisting of video artist and photographer Elif Küçük, visual artist, illustrator and designer Tasnim Baghdadi and artist and illustrator Moshtari Hilal

Since 2016: Art director for Makramee – a Museum and publication for Islamic Art and Culture in the making – founded by Milad Karimi

Tasnim Baghdadi

Tasnim Baghdadi ist eine deutsch-marokkanische Illustratorin, bildende Künstlerin und Designerin. Die gebürtige Kölnerin lebt derzeit in Fribourg, Schweiz.

Tasnim Baghdadi studierte Produktdesign in Venlo, Niederlande sowie Kunstgeschichte in Bonn. Ihre Arbeiten wurden in London, Chicago, München, Amsterdam und Berlin ausgestellt.

Die Inspiration ihrer künstlerischen Arbeiten nimmt sie aus der traditionellen sowie aus der modernen Kunst, immer auf der Suche nach einer gleichzeitig abstrakten und konkreten Bildsprache. Diese Suche spiegelt sich in ihren Illustrationen und kreativen Experimenten wider, in denen sie visuelle Welten mit der zeitgenössischen Sprache des digitalen Zeitalters zusammenbringt, kombiniert und miteinander vermischt.

Tasnim Baghdadi versucht beim Betrachter mithilfe von Bildwiederholungen und melancholischen Gedichten individuelle und kollektive Erinnerungen wach zu rufen und ein Gefühl der Sehnsucht und der Zugehörigkeit zu hinterlassen – eine Sehnsucht nach und Zugehörigkeit zu einer Identität unter den Bedingungen von Diaspora. Die Illustratorin bewegt sich aufgrund ihres kunsthistorischen Studiums auch in ihren persönlichen künstlerischen Arbeiten zwischen Theorie und kreativer Praxis und versucht, die beiden Pole miteinander zu verbinden. Dabei konzentriert sie sich hauptsächlich auf die Verbildlichung des weiblichen Gesichts, auf Porträts und auf Charaktergestaltung, auch weil sie sich selbst und ihre vielschichtige, hybride Identität als weibliche muslimische Künstlerin zurückerobern will.