Rebecca Rogowski

Rebecca Rogowski ist Stipendiatin des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES) und engagiert sich beim jüdisch-muslimischen Thinktank Karov-Qareeb. Sie studiert an der Freien Universität Berlin Judaistik und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften. Aktuell arbeitet sie als studentische Hilfskraft für Prof. Tal Ilan zum Thema Genderaspekte in der rabbinischen Literatur. Seit 2017 engagiert sich Rebecca Rogowski im Rahmen der Initiative Schülerpaten Berlin e.V.  sowie in dem von der Amadeu Antonio Stiftung geförderten Foto- und Interviewprojektes “Jetzt Erst Recht“.

˝Die Dialogperspektiven haben mir einen intensiven Austausch mit Menschen verschiedenster religiöser Hintergründe, sowie inspirierende Einblicke in deren religiöse Praktiken ermöglicht. Aus den persönlichen Begegnungen mit den anderen Teilnehmer*innen ist ein Verbundenheitsgefühl entstanden, welches weit über den Projektzeitraum hinaus trägt. Die positiven Erfahrungen in den Dialogperspektiven haben mein Interesse befördert, mich als Künstler mit spirituellen Fragen auseinanderzusetzen, Kunstwerke auch in religiösen Kontexten auszustellen und damit im interreligiösen Austausch aktiv zu sein.

Julian, Teilnehmer der Dialogperspektiven