Prof. Dr. Michel Friedman

Prof. Dr. Dr. Julien Michel Friedman, geboren am 25. Februar 1956 in Paris, ist ein deutsch-französischer Jurist, Philosoph, Publizist und Fernsehmoderator. Von 1998 bis 2003 moderierte er beim Hessischen Rundfunk den Talk Vorsicht! Friedman, seit 2004 moderiert er für die Welt die Sendung Studio Friedman. Ebenso moderiert Michel Friedman die Sendung „Auf ein Wort … mit Michel Friedman“, sowie „Der Tag“ bei der Deutschen Welle und für den SWR das Demokratieforum im Hambacher Schloss. Er ist Honorarprofessor an der Frankfurt University of Applied Sciences und Geschäftsführender Direktor des Center for Applied European Studies.

˝Die Dialogperspektiven haben mein Leben in zweierlei Hinsicht bereichert. Zum einen haben sie mir neue Freundschaften ermöglicht: In unterschiedlichen interreligiösen und weltanschaulichen Begegnungen habe ich einzigartige Menschen kennengelernt, mit denen ich noch heute religiöse Theorien und Praktiken, aber auch zutiefst persönliche religiöse Gedanken und Gefühle austauschen kann. Zum anderen haben die Dialogperspektiven meinen beruflichen Werdegang nachhaltig beeinflusst: Sie haben mich dazu angeregt, in meinem wissenschaftlichen Werdegang die Funktionalität von Religion(en) in der individuellen Lebensbewältigung näher zu erforschen. Die Dialogperspektiven haben mir also letztendlich wertvolle Wege aufgezeigt, wie man sich mit dem Thema ‚Religiosität‘ bzw. ‚Interreligiosität‘ sowohl in persönlichen als auch in gesellschaftlichen Kontexten auseinandersetzen kann.

Nanthiny, Teilnehmerin der Dialogperspektiven

Lade...