Publikationen

Realpräsenz und Transsubstantiation im Konzil von Trient Bern-Frankfurt/Main 1975
Die Tora spricht die Sprache der Menschen. Theologische Aufsätze und Meditationen zum Verhältnis von Judentum und Christentum Paderborn-München-Wien-Zürich 2002.
An der Schwelle zum Heiligtum. Christliche Theologie im Gespräch mit jüdischem Denken Paderborn 2007

Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth

Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth ist ein römisch-katholischer Theologe und Priester. Nach seiner Priesterweihe 1964 war Wohlmuth zunächst vier Jahre als Kaplan tätig. Er promovierte bei Josef Ratzinger und lehrte seit 1981 zunächst an der Universität Köln als Professor für Theologie und dann bis zu seiner Emeritierung 2003 an der Universität Bonn als Professor für Dogmatik.
Von 2004 bis 2011 war Josef Wohlmuth Leiter des katholischen Begabtenförderwerks Cusanus und bis 2015 zudem Mitglied des Beirats des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks.

Josef Wohlmuth wurde 2015 mit der Ehrenmitgliedschaft im Beirat des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks ausgezeichnet.

 

Links:

Webseite von Prof. Dr. Josef Wohlmuth an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn