Prof. Anantanand Rambachan

Anantanand Rambachan ist ein US-amerikanischer Religionswissenschaftler und Religionsphilosoph.

Er studierte Religionswissenschaft an der University of the West Indies, St. Augustine, Trinidad und an der University of Leeds, England. Rambachan lehrt am St. Olaf College in Minnesota am Department of Religion und forscht und lehrt dort im Bereich des interreligiösen Dialogs mit dem Schwerpunkt Hinduismus und Christentum im Vergleich. Anantanand Rambachan engagiert sich auf vielfältige Weise auf dem Gebiet des Interreligiösen Dialogs, etwa im Dialogprogramm des World Council of Churches sowie als Mitglied des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialogs des Vatikans.

Rambachan ist zudem u.a. Mitglied des Theological Education Steering Committee der American Academy of Religion und Berater des Pluralism Project der Universität Harvard. Im Sommersemester 2013 hatte Rambachan die Forum Humanum Gastprofessur an der Akademie der Weltreligionen in Hamburg inne.

Publikationen

Accomplishing the accomplished (1991)

The Advaita Worldview. God, World, and Humanity (2006)

A Hindu Theology of Liberation. Not-Two Is Not One (2015)

˝Die Dialogperspektiven haben mein Leben in zweierlei Hinsicht bereichert. Zum einen haben sie mir neue Freundschaften ermöglicht: In unterschiedlichen interreligiösen und weltanschaulichen Begegnungen habe ich einzigartige Menschen kennengelernt, mit denen ich noch heute religiöse Theorien und Praktiken, aber auch zutiefst persönliche religiöse Gedanken und Gefühle austauschen kann. Zum anderen haben die Dialogperspektiven meinen beruflichen Werdegang nachhaltig beeinflusst: Sie haben mich dazu angeregt, in meinem wissenschaftlichen Werdegang die Funktionalität von Religion(en) in der individuellen Lebensbewältigung näher zu erforschen. Die Dialogperspektiven haben mir also letztendlich wertvolle Wege aufgezeigt, wie man sich mit dem Thema ‚Religiosität‘ bzw. ‚Interreligiosität‘ sowohl in persönlichen als auch in gesellschaftlichen Kontexten auseinandersetzen kann.

Nanthiny, Teilnehmerin der Dialogperspektiven

Lade...