Melina Borčak

Melina Borčak ist eine bosnische Journalistin und Filmemacherin, die u. a. für CNN, die Deutsche Welle und den Spiegel gearbeitet hat. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Völkermord, muslimischer Feminismus und antirassistische Medienanalyse. Ihr Buch “Mekka hier, Mekka dort – Leitlinien gegen antimuslimischen Rassismus in der Sprache” erscheint im September. Weitere Informationen und eine Reihe schlechter Witze unter http://melinaborcak.com

˝Gerade in einer zunehmend säkularen Gesellschaft ist es wichtig, dass Menschen mit verschiedenen religiösen und weltanschaulichen Identitäten zusammenkommen, um gemeinsam ihr Bedürfnis nach Spiritualität der breiten Öffentlichkeit nahezubringen.

Nathan, Teilnehmer der Dialogperspektiven