Liz Lambert

Liz Lambert ist seit Oktober 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Luxembourg School of Religion & Society. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Vergleichender Kultur- und Religionswissenschaft (Philipps-Universität Marburg, 2016) und einen Master-Abschluss in Religionswissenschaft (Universität Bremen, 2019). In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit der Entstehung und den Auswirkungen des Säkularisierungsprozesses in Luxemburg. Sie interessiert sich insbesondere für religiöse Gegenwartskultur sowie den Wandel von Religion(en). Dieses Jahr ist sie selbst Teilnehmende an dem Programm Dialogperspektiven.

˝Die Dialogperspektiven haben mir einen intensiven Austausch mit Menschen verschiedenster religiöser Hintergründe, sowie inspirierende Einblicke in deren religiöse Praktiken ermöglicht. Aus den persönlichen Begegnungen mit den anderen Teilnehmer*innen ist ein Verbundenheitsgefühl entstanden, welches weit über den Projektzeitraum hinaus trägt. Die positiven Erfahrungen in den Dialogperspektiven haben mein Interesse befördert, mich als Künstler mit spirituellen Fragen auseinanderzusetzen, Kunstwerke auch in religiösen Kontexten auszustellen und damit im interreligiösen Austausch aktiv zu sein.

Julian, Teilnehmer der Dialogperspektiven