Julia Winterboer

Julia Winterboer ist Alumna der Dialogperspektiven und arbeitet als Referentin der Hochschulpastoral in der Katholischen Hochschulgemeinde Bielefeld. Als Stipendiatin des Cusanuswerks studierte sie in Berlin und London Deutsche Philologie und Ethik (BA) und Religion und Kultur (MA). Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika im interreligiösen Bereich, war gewähltes Mitglied der geistlichen Kommission des Cusanuswerks und engagierte sich im Bereich Flucht und Migration in Veranstaltungen und Gremien. Sie setzt sich für Gleichberechtigung von Frauen in der katholischen Kirche ein.

Publikationen

Mein Weg mit Gott und den Menschen (2021), erschienen in: „Weil Gott es so will“ Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin, herausgegeben von Philippa Rath.

Eucharistie-Streik! Für eine geschlechtergerechte Kirche (2020), erschienen in feinschwarz.net, Theologisches Feuilleton online.

Linke, Feministin und Katholisch. Leserartikel (2017), erschienen in: Zeit Campus. Rubrik Jung und Gott. Identität.

˝Dialogperspektiven hat mir Berührungsängste genommen. Und gezeigt, dass es Wege gibt einen respektvollen Austausch zu haben ohne in die "Friede-Freude-Eierkuchen-Falle" zu tappen. Diese Erfahrungen haben mir privat und beruflich sehr geholfen! Danke Dialogperspektiven!

Nina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven