Iman Al Nassre

Iman Al Nassre ist Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und Dialogperspektiven-Alumna. Sie studiert Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ihre Interessen gelten Säkularismus, Religion und gesellschaftlichem Pluralismus, (Islamischen) Feminismen und Rassismus. Iman Al Nassre  ist freie Journalistin und Lektorin und lebt in Berlin.

 

 

Publikationen

Nein, die uralte Feindschaft zwischen Schiiten und Sunniten erklärt nicht alles, was im Nahen Osten schiefläuft, in: Krautreporter, Januar 2016

Yallah, Deutschland!, in: Krautreporter, September 2015

The German Art of Death and Politics (Interview mit dem Zentrum für Politische Schönheit), in: Euphrates Institute, Juni 2015

 

˝Es ist wunderbar zu erleben, wie Personen mit so unterschiedlichen Verortungen offen sind, miteinander zu reden und nach und nach beginnen, ihre jeweiligen Normalitäten zu verbalisieren und zu reflektieren und in diesem Prozess auch versuchen Normalitäten Anderer in sich zu bewegen und sie zu verstehen. Danke für diesen „Raum“ und den Prozess – ich freue mich auf die Fortsetzung!

Kristina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven

Lade...