Gilad Wiener

Gilad Wiener ist ein Israelischer Jurist und Doktorant im interdisziplinären Programm Conflict Management and Negotiation an der Bar-Ilan Universität in Ramat Gan, Israel. Er fungiert zudem als internationaler Programmdirektor der israelischen Organisation Plugta, einem sozialen Unternehmen, das Dialogprogramme für politische und gesellschaftliche Akteure zu kontroversen politischen Debatten in Israel anbietet. Wiener war zuvor als Rechtsreferent am Obersten Gericht in Israel tätig. Seit 2014 ist er Promotionsstipendiat des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES).

 

 

 

 

˝Es ist wunderbar zu erleben, wie Personen mit so unterschiedlichen Verortungen offen sind, miteinander zu reden und nach und nach beginnen, ihre jeweiligen Normalitäten zu verbalisieren und zu reflektieren und in diesem Prozess auch versuchen Normalitäten Anderer in sich zu bewegen und sie zu verstehen. Danke für diesen „Raum“ und den Prozess – ich freue mich auf die Fortsetzung!

Kristina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven