Friederike von Kirchbach

Friederike von Kirchbach ist eine evangelische Theologin. Sie studierte Theologie in Leipzig, Jena und Naumburg und war als Gemeindepfarrerin in Sachsen tätig.

Von Kirchbach war von 2000 bis 2005 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages sowie von 2005 bis 2015 Pröpstin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Von 2007 bis 2015 hatte sie den Vorsitz im Ökumenischen Rat Berlin-Brandenburg  inne. Sie ist Vorstandsmitglied des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sowie Vorsitzende des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

 

Links:

Portrait von Friederike von Kirchbach, Webseite der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

˝Dialogperspektiven hat mir Berührungsängste genommen. Und gezeigt, dass es Wege gibt einen respektvollen Austausch zu haben ohne in die "Friede-Freude-Eierkuchen-Falle" zu tappen. Diese Erfahrungen haben mir privat und beruflich sehr geholfen! Danke Dialogperspektiven!

Nina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven