Dr. Nicolas Bouchet

Dr. Nicolas Bouchet ist Visiting Fellow beim German Marshall Fund of the United States. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet er als Forscher, Autor und Redakteur für verschiedene Think Tanks und internationale Organisationen.  Er forscht zu Demokratieförderung, US-Außenpolitik sowie zu Demokratie und Zivilgesellschaft, insbesondere in Osteuropa. Er hat an der University of London promoviert und ist Autor von Democracy Promotion as U.S. Foreign Policy: Bill Clinton and Democratic Enlargement (Routledge, 2015) neben vielen anderen Publikationen.

˝Die Dialogperspektiven haben mir einen intensiven Austausch mit Menschen verschiedenster religiöser Hintergründe, sowie inspirierende Einblicke in deren religiöse Praktiken ermöglicht. Aus den persönlichen Begegnungen mit den anderen Teilnehmer*innen ist ein Verbundenheitsgefühl entstanden, welches weit über den Projektzeitraum hinaus trägt. Die positiven Erfahrungen in den Dialogperspektiven haben mein Interesse befördert, mich als Künstler mit spirituellen Fragen auseinanderzusetzen, Kunstwerke auch in religiösen Kontexten auszustellen und damit im interreligiösen Austausch aktiv zu sein.

Julian, Teilnehmer der Dialogperspektiven