Personen

Deniz Utlu

Deniz Utlu ist freier Autor und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Menschenrechte im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte.

Utlu studierte Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und an der Panthéon-Sorbonne in Paris und erhielt in den Jahren 2006 und 2007 ein Stipendium der Autorenwerkstatt Prosa Prognosen des Literarischen Colloquiums Berlin.

2003 gründete Deniz Utlu das Kultur- und Gesellschaftsmagazin freitext.

Nach Aufenthalten in London und New York, wo er als freier Journalist für verschiedene Zeitungen Texte veröffentlichte, erschien 2014 Utlus erster Roman Die Ungehaltenen, der 2015 unter der Regie von Hakan Savas Mican und Necati Öziri für das Studio Я des Maxim Gorki Theaters Berlin adaptiert wurde.

Für seine Erzählungen „Jugend mit Gott“ erhielt Ultu den Kranichsteiner Literaturförderpreis sowie 2010 den Ulrich-Beer-Förderpreis für junge Autoren.

Publikationen

Die Ungehaltenen (2014), Graf Verlag

Webseite: denizutlu.de

 

 

˝Warum das Dialogperspektivenforum (für mich) so wichtig ist? – Weil ich finde, dass es unerlässlich ist, informiert zu sein, um Vorurteile zu überwinden und den anderen so zu verstehen, wie er sich versteht, um überhaupt miteinander ins Gespräch zu kommen. Wesentlich ist für mich dabei die Begegnung mit Menschen unterschiedlicher religiöser, weltanschaulicher oder auch politischer Prägung; denn ich bin überzeugt, dass nur in der Begegnung Dialog entstehen kann und Vorurteile überwunden werden können, dass nur so ein konstruktives Miteinander relaisiert werden kann.

Katharina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven

Lade...