Andrea Backhaus

Andrea Backhaus ist Journalistin und schreibt für Zeit Online hauptsächlich über den Nahen und Mittleren Osten. Geboren in der ehemaligen DDR und aufgewachsen im wiedervereinten Deutschland, studierte sie in Deutschland und den USA Kulturwissenschaften und Medienphilosophie. Backhaus absolvierte ein Volontariat an der Berliner Axel Springer Journalistenschule. Ihre Reisen führten sie nach Asien, Afrika und viele Länder des Nahen und Mittleren Ostens. Von 2013 bis 2015 lebte sie in Kairo und berichtete von dort über die Umbrüche in der arabischen Welt. Ihre Themen sind Migration, Islam, Gender und Rassismus.

Publikationen

Wir sind auch nicht alle gleich, Artikel vom 24. November 2015, erschienen in: Zeit Online

˝Unsere Gruppe konnte einen Raum schaffen, in dem ich aus der Defensive heraustreten konnte, weil niemand in der Offensive stand. Wir wurden dazu ermutigt, auch das „eigene“ Ungemütliche, Eckige und Kantige nicht entschuldigend wegzuerklären, sondern zu akzeptieren, dass es da ist. Unser Dialog war nicht darauf erpicht, Antworten zu finden, sondern Fragen zu stellen; diese Fragen haben wir nicht einander gestellt, sondern gemeinsam.

Iman, Teilnehmerin der Dialogperspektiven