“Wir wollen nicht sterben”

Gedanken zur aktuellen Lage der Frauenrechte in der Türkei

Unsere Teilnehmerin İrem Çörekçi skizziert in ihrem sehr persönlichen gehaltenen Blogbeitrag im Rahmen unserer Reihe “This Is Us” die Konflikte rund um den Austritt der Türkei aus dem Istanbuler Abkommen zum umfassenden Schutz von Frauen vor jeglicher Form von Gewalt. Sie dekonstruiert dabei das Narrativ eines von Europa der Türkei aufoktroyierten “westlichen” Abkommens und beleuchtet den langen Kampf feministischer Organisationen im Land seit der Republikgründung im Jahr 1923. Den gesamten Beitrag in englischer Sprache können Sie hier lesen. Wir wünschen eine gute Lektüre!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − sechs =

˝Dialogperspektiven hat mir Berührungsängste genommen. Und gezeigt, dass es Wege gibt einen respektvollen Austausch zu haben ohne in die "Friede-Freude-Eierkuchen-Falle" zu tappen. Diese Erfahrungen haben mir privat und beruflich sehr geholfen! Danke Dialogperspektiven!

Nina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven