Rückblick: Internationale Konferenz 2021

Vom 17. – 20. Juni 2021 fand die alljährliche Internationale Konferenz der Dialogperspektiven online statt. Der erste europäische Jahrgang des Programms nutzte diese Abschlussveranstaltung des Programmjahres 2020/21 für eine intensive Reflektion des gemeinsam erlebten und diskutierten. Dabei wurde deutlich, dass sich selbst in Zeiten des vornehmlich digitalen Austauschs belastbare und ehrliche persönliche Beziehungen aufbauen lassen.
Weiterhin hat nicht zuletzt diese Konferenz gezeigt, dass die Europäisierung des Programms eine Pluralisierung von Positionen und Narrativen zur europäischen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft mit sich bringt. Auf dieser Pluralisierung werden die Dialogperspektiven auch im Programmjahr 2021/22 aufbauen.
Einen ausführlichen Bericht in englischer Sprache finden Sie hier.
Die Ausschreibung für das neue Programmjahr beginnt Anfang Juli: Bewerben Sie sich und werden Sie Teil des Dialogperspektiven-Programms!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + zehn =

˝Es ist wunderbar zu erleben, wie Personen mit so unterschiedlichen Verortungen offen sind, miteinander zu reden und nach und nach beginnen, ihre jeweiligen Normalitäten zu verbalisieren und zu reflektieren und in diesem Prozess auch versuchen Normalitäten Anderer in sich zu bewegen und sie zu verstehen. Danke für diesen „Raum“ und den Prozess – ich freue mich auf die Fortsetzung!

Kristina, Teilnehmerin der Dialogperspektiven