HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN DIALOGPERSPEKTIVEN!

Nachdem uns in den vergangenen Wochen zahlreiche Bewerbungen von Studierenden und Promovierenden aller 13 Begabtenförderungswerke erreicht haben, stehen nun die Teilnehmer_innen des 2. Programmjahrs fest!

Mit ihnen werden wir unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen und gemeinsam innovative Wege des interreligiösen Dialogs gehen.

Im kommenden Jahr stehen die Themen “Religion und Gewalt” sowie “Mehrheiten – Minderheiten” im Fokus unserer Arbeit.

Wir begrüßen alle neuen Teilnehmer_innen ganz herzlich und freuen uns auf ein Kennenlernen bzw. ein Wiedersehen mit den Teilnehmer_innen aus dem 1. Programmjahr beim Herbstseminar Ende Oktober!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − eins =

˝„Die Dialogperspektiven bieten einen einmaligen Perspektivenwechsel! Durch das Programm ist es möglich, sich intensiv mit aktuellen und gesellschaftlich hoch relevanten Fragestellungen zu befassen, die eigene Identität zu reflektieren und die Vielfalt europäischer Identitäten kennenzulernen. Ich bin sehr dankbar für die intensiven persönlichen Gespräche und Begegnungen und die zahlreichen Denkanstöße, die mich weit über die Seminare hinaus begleiten."  

Ezgi, Teilnehmerin Dialogperspektiven